Druckbelastung bei der Nutzung von Sitzstangen und Plattformen durch Putenhennen

Balz, Christina

Im Rahmen dieser Arbeit sollte geklärt werden, ob es durch die Nutzung von Sitzstangen und Sitzflächen und den damit verbundenen Druckbelastungen auf die Fußballen und das Brustbein bei Puten zu einer Beeinträchtigung der Tiergesundheit oder der Schlachtkörperqualität kommen kann. Ebenso sollte dazu beigetragen werden, optimale Aufbaumöglichkeiten zu entwickeln. Hierfür wurden bei zwölf Putenhennen zwischen der sechsten und fünfzehnten Lebenswoche die Druckbelastungen auf Brustbein und Fußballen bei der Nutzung von Sitzstangen und Sitzflächen ermittelt und ausgewertet. Außerdem wurden bei diesen Tieren die Lebendgewichte und Zehenlängen je Woche erfasst und Bonituren an Brustbein und Fußballen durchgeführt. Es konnten keine signifikanten Unterschiede in den Druckbelastungen auf das Brustbein zwischen der Nutzung der Sitzfläche und den benutzten Sitzstangen ermittelt werden, wohl aber bei der Druckbelastung auf die Fußballen. Hier musste zwischen runder Sitzstange (Verwendung in der sechsten bis achten Lebenswoche) und quadratischer Sitzstange (Verwendung in der neunten bis fünfzehnten Lebenswoche) unterschieden werden. Bei der Verwendung der quadratischen Sitzstange fielen die Druckbelastungen auf die Fußballen signifikant höher aus als bei der Nutzung der Sitzfläche. Da Druck beeinträchtigend auf die Fußballengesundheit wirkt, sind erhöhte Sitzflächen und runde Sitzstangen quadratischen Sitzstangen vorzuziehen. Allerdings sind hier weitere Untersuchungen bezüglich Materialbeschaffenheit der runden Sitzstangen erforderlich. Die Putenhennen hatten auf der im Versuch verwendeten runden Sitzstange aus Metall einen schlechten Halt, was das Verletzungsrisiko erhöhte. Im Rahmen dieser Arbeit konnte keine Beeinträchtigung der Tiergesundheit festgestellt werden. Es bedarf allerdings weiterer Untersuchungen. In diesen sollten neben dem Materialtest auch die Druckbelastungen unterschiedlicher Sitzstangenformen mit Vergleich zur Sitzfläche anhand eines größeren Stichprobenumfangs ermittelt werden, um mögliche Beeinträchtigungen der Tiergesundheit ausschließen zu können.

Zitieren

Zitierform:

Balz, Christina: Druckbelastung bei der Nutzung von Sitzstangen und Plattformen durch Putenhennen. Osnabrück 2016. Hochschule Osnabrück, Fakultät Agrarwissenschaften und Landschaftsarchitektur.

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export