Neue Viren an Getreidekulturen in Deutschland

GND
1058968432
Affiliation
Julius Kühn-Institut (JKI), Institut für Epidemiologie und Pathogendiagnostik, Deutschland
Rabenstein, Frank

Bis 2012 waren in Deutschland an den beiden Getreidehauptkulturen Winterweizen (WW) und Wintergerste (WG) ca. 10 verschiedene Viren nachgewiesen. Darunter sind besonders die Viren des Gelbverzwergungs-Komplexes Barley yellow dwarf virus (BYDV), Cereal yellow dwarf virus (CYDV) und Maize yellow dwarf virus-RMV (MYDV), alle übertragen durch Blattlausarten, sowie die am Weizen bzw. der Gerste vorkommenden Verzwergungs-Viren Wheat dwarf virus (WDV) und Barley dwarf virus (BDV), beide verbreitet durch die Zwergzikade (Psammotettix alienus), wirtschaftlich bedeutsam. Darüber hinaus sind verschiedene bodenbürtige Viren ertragsrelevant.

Files

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved