Simulation landwirtschaftlicher Online-Sensorik mit Hilfe abbildender Hyperspektraldaten

Lilienthal, Holger GND; Richter, Nicole; Jarmer, Thomas; Siegmann, Bastian; Selige, Thomas; Höfle, Bernhard

Online-Sensoren zu Erlassung der raumlichen Variabilität von Vegetationsbest3nden finden immer mehr Eingang in die landwirtschaftliche Praxis. Vor allem die teilschlagspezjfische Dungung auf Basis von Sensonnessungen ist ein Hauptanwendungsgebiet Die Sensoren messen dabei die Reflexion des Vegetationsbestandes in ausgewähtten Spektralkanälen (ca. 2·5 Kanäle). Die Spektralinfonnationen werden anschließend zu Indizes (z.B. NDVI oder REIP) aggregiert, die einen Zusammenhang zur Bk>masse oder Stickstoffversorgung aufweisen sollen. Da die meisten Systeme nur einen kleinen Teilbereich des reflektiven Spektrums aufnehmen, stellt sich die Frage, ob diese Messungen die komplette Variabilitat des Schlages erfassen können. Am 10. Mai 2011 wurde im Rahmen des Verbundprojektes HyL

Files

Cite

Citation style:

Lilienthal, Holger / Richter, Nicole / Jarmer, Thomas / et al: Simulation landwirtschaftlicher Online-Sensorik mit Hilfe abbildender Hyperspektraldaten. 2012.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export