Article All rights reserved
refereed
published

Vorkommen des Soil-borne wheat mosaic virus (SBWMV-NY) in Schleswig-Holstein und dessen Bedeutung für den Weizenanbau

GND
1058968289
Affiliation
Julius Kühn-Institut (JKI), Institut für Epidemiologie und Pathogendiagnostik, Deutschland
Kastirr, Ute;
GND
105897114X
Affiliation
Julius Kühn-Institut (JKI), Institut für die Sicherheit in der Gentechnik bei Pflanzen, Deutschland
Ziegler, Angelika;
GND
1059141701
Affiliation
Julius Kühn-Institut (JKI), Institut für Resistenzforschung und Stresstoleranz, Deutschland
Perovic, Dragan; Golecki, Bettina

Erhebungen zum Vorkommen bodenbürtiger Viren in Schleswig-Holstein zeigten, dass in diesem Bundesland das Soil-borne wheat mosaic virus (SBWMV) in Weizen-und Roggenanbaugebieten verbreitet ist. Während in Süddeutschlandder Nebraska (N)-Stamm dieses Virus vorkommt, tritt in Norddeutschland der New York (NY)-Stamm auf. In den Infektionsherden der Getreidefelder werden verschiedene Winterweizensorten stark geschädigt. Um Anbauempfehlungen für die Kultivierung virusresistenten Weizens in Befallsregionen geben zu können, wurden ausgewählte Sorten unter Gewächshausbedingungen in infektiöser Erde eines betroffenen Standortes auf Resistenz getestet. Weiterhin erfolgte die Identifizierung des diagnostischen Markers Xgwm469-5D (153 bp-oder 155 bp-Allel) für das Sbm1 -Resistenzgen gegen Furo­virenim geprüften Weizenmaterial. Im Ergebnis dieser Untersuchungen können für den Weizenanbau in mit SBWMV-NY verseuchten Flächen die Sorten Farandole , Hyland , Hybery , Mirage und Carenius empfohlen werden.

The study of soil-borne viruses in Schleswig-Holsteinshows an increasing distribution of Soil-borne wheat mosaic virus (SBWMV) in wheat and rye growing areas in thisfederal state of Germany. Whereas the Nebraska (N) strainof this virus was found in Southern Germany, the New York (NY) strain is present in Northern Germany. Selective wheat cultivars were screened for resistance to this virus under greenhouse conditions in an infested soilsample with the aim to develop recommendations for growers. Furthermore, the identification of the diagnostic marker Xgwm469-5D (153 bp- or 155 bp-allel) for the Sbm1 -resistance gene against furoviruses was carried outin the wheat material under investigation. As a result of ourwork, the cultivation of the wheat cultivars Farandole , Hyland , Hybery , Mirage and Carenius is recommended for SBWMV-NY affected fields.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved