Insektenresistenzmanagement von Bt-Mais - Entwicklung einer GIS-basierten Entscheidungshilfe auf Betriebsebene für die Refugienplanung

Hommel, Bernd GND; Golla, Burkhard GND; Neukampf, Ralf GND

Mit dem zunehmenden Anbau von Bt-Mais in Deutschland steigt das Risiko der Anpassung von heimischen Populationen des Maiszünslers, Ostrinia nubilalis (Hübner), an Toxine von Bacillus thuringiensis. Durch das Anlegen von Refugien mit anfälligem Mais soll dieser Entwicklung nachhaltig begegnet werden. Die hohe Effizienz solcher Refugien in Nachbarschaft von Bt-Kulturen belegen robuste Daten aus den USA, wo nach über 10 Jahren des Anbaus von Bt-Mais und –Baumwolle auf jährlich vielen Millionen Hektar keine resistenten Schädlingspopulationen aufgetreten sind. Zur Unterstützung der notwendigen Refugienplanung auf Betriebsebene wird in Zusammenarbeit mit drei Bt-Mais anbauenden Landwirtschaftsbetrieben im Oderbruch eine auf GIS-Daten basierte Entscheidungshilfe entwickelt.

Increasing Bt maize in Germany will consequently lead to a high risk concerning adaptation of the European corn borer, Ostrinia nubilalis (Hübner), populations for Bacillus thuringiensis endotoxins. Obligatory growing of susceptible maize cultivars by farmers as refuge close to Bt fields will sustainably face this development. The high efficiency of such strategy has been documented by robust data gathered in the USA where pest populations being resistant for B. thuringiensis have not been detected after utilization of Bt maize and cotton on Million of hectares for over 10 years. For supporting decision making on farm scale in planning refuges in Germany, a GIS based software tool is being developed in close collaboration with three experienced Bt maize growing farms located in north-east Germany (region Oderbruch).

Preview

Cite

Citation style:

Hommel, Bernd / Golla, Burkhard / Neukampf, Ralf: Insektenresistenzmanagement von Bt-Mais - Entwicklung einer GIS-basierten Entscheidungshilfe auf Betriebsebene für die Refugienplanung. 2008.

Rights

Use and reproduction:

Export