Die Enzootische Bronchopneumonie des Kalbes - ein Update

Kaske, M.; Kunz, H.-J.; Reinhold, Petra GND

Die Enzootische Bronchopneumonie („Kälbergrippe“) gehört zu den wichtigsten Erkrankungen von Aufzuchtund Mastkälbern und hat erhebliche Relevanz für Tierschutz und Ökonomie der Aufzucht. Als klassische Faktorenerkrankung spielen das Zusammenwirken von viralen wie bakteriellen Infektionserregern mit dem respiratorischen Epithel, unbelebte Ursachen (Belegungsdichte, Stallklima) und Managementfaktoren (z. B. Kolostrumversorgung, Entmistungsintervalle) eine zentrale Rolle für die Pathogenese und die Prävalenz in den Betrieben. In dieser Übersichtsarbeit werden diese dargestellt, es werden der Zusammenhang zwischen klinischer Symptomatik und Ausmaß pathomorphologischer Schäden erläutert und Prinzipien der Therapie und Prävention besprochen.

Files

Cite

Citation style:

Kaske, M. / Kunz, H.-J. / Reinhold, Petra: Die Enzootische Bronchopneumonie des Kalbes - ein Update. 2012.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export