DNA-Microarrays in der Diagnostik von Zoonosen

Sachse, Konrad GND

In den letzten Jahren sind Infektionen, die vom Tier auf den Menschen übertragen werden, in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt. Man bezeichnet sie auch als Zoonosen. Das Spektrum der Zoonosenerreger reicht von Bakterien wie Salmonellen, Brucellen und Chlamydien über Viren wie FSME, SARS und "Vogelgrippe" bis zu Parasiten wie Toxoplasmen, Fuchsbandwurm und Trichinellen. Eine entscheidende Voraussetzung für die rechtzeitige Erkennung und eine effektive Behandlung von Infektionen - sowie letztlich auch für die wirksame Behandlung von Erkrankten - ist eine leistungsfähige Labordiagnostik.

Files

Cite

Citation style:

Sachse, Konrad: DNA-Microarrays in der Diagnostik von Zoonosen. 2009.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export