Datenübermittlung an das OIE - Handel ohne Grenzen?

Probst, Carolina GND; Hoffmann, Barbara; Conraths, Franz Josef GND

Bei der Weltorganisation für Tiergesundheit in Paris (OIE) werden umfangreiche Daten über die Tiergesundheitssituation in Ländern aus aller Welt und die von den Veterinärdiensten dieser Länder ergriffenen Maßnahmen zur Tierseuchenbekämpfung gesammelt, aufbereitet und für eine weltweite Öffentlichkeit verfügbar gemacht. Ziel ist, die Struktur und Arbeitsweise der Veterinärdienste sowie das weltweite Auftreten hochkontagiöser Tierseuchen transparent zu machen. Die Daten sind unter anderem für Importländer eine wichtige Entscheidungshilfe, wie zuverlässig die Produktgarantien ihrer Handelspartner sind und helfen bei der Analyse von Gefahren für die Einschleppung von Tierseuchenerregern über den Handel mit Tieren oder deren Produkten. Im Folgenden wird erläutert, welche Daten beim OIE erhoben und wie sie genutzt werden können.

Files

Cite

Citation style:

Probst, Carolina / Hoffmann, Barbara / Conraths, Franz: Datenübermittlung an das OIE - Handel ohne Grenzen?. 2010.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export